Landesvorstand

1. Vorsitzender
1. Stellvertretender Vorsitzender
2. Stellvertretende Vorsitzende
Generalsekretär
Stellvertretende Generalsekretärin
Landesschatzmeister
Politischer Geschäftsführer
Politischer Sprecher
Vorstandsmitglied ohne besonderen Geschäftsbereich

1. Vorsitzender

Peter

Peter Mendelsohn

Geboren am 30.05.1972 in Celle
(dadurch frühzeitige quasi-traumatische Erfahrungen mit Löchern in Mauern)

Konfession: evangelisch
Familienstand: ledig

Wichtige Stationen:
1991 Abitur
1989-1992 Computersystementwicklung und -organisation für die Schlegel GmbH, Eicklingen
1991-1992 Studium der Informatik mit Nebenfach Mathematik an der Fernuniversität Hagen
1992-1995 Studium an der Berufsakademie Mannheim, Abschluss zum Diplom-Betriebswirt (BA) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
Seit 1995 Systemberater bei internationalen IT-Unternehmen

Mitgliedschaft im IEEE

Nach oben

1. Stellvertretender Vorsitzender
Häns
Markus E. Vogt (a.k.a. Häns Dämpf)

Geboren am 14.08.1985 in Tübingen

Konfession: pastafarisch
Familienstand: sehr gut

Wichtige Stationen:
2005 Abitur in Sindelfingen
2005-2011 Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Soziologie, sehr guter Magister-Abschluss
Seit 2006: : Erfindung von sich selbst als Häns Dämpf (dadaistisch-philosophisches Musikprojekt); erfolglose Touren durch jede Kneipe in ganz Deutschland, durchaus erfolgreich auf Youtube; erstes Album „Endlich Mainstream“ war allerdings auch ein Flop.
Seit 2010 SEM-Optimierer in Tübingen
2011 Errichtung der international bekannten Philosophie-Firma: Gedanken-shop.de
Seit 2012 Philosophie-Blogger und Philosophie-Musiker Seit 2011: Karriere-Politiker bei der PARTEI (Ziel: Mit wenig Arbeit viel Macht erlangen)
Vorsitzender des Ortsvereins Tübingen (seit 2011)
2012 Kandidatur für die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart für die PARTEI. 0,1% der Bürgerinnen und Bürger gaben ihm seine Stimme Seit 2013 verstärkte Zusammenarbeit mit dem Tübinger Stammtisch „Unser Huhn“
2014 Wahl in den Tübinger Stadtrat auf der Liste die PARTEI/Stammtisch „Unser Huhn“ mit 2,3%. Leider wurde die absolute Mehrheit knapp verpasst.
2016 Biking for Democracy: Tour durch Europa mit dem Versuch (wie Sonneborn) Europa zu retten. Besuche der PARTEI Braunschweig und der PARTEI Frankfurt/Oder mit Abstecher ins Rathaus, um die Machtübernahme auch im Osten vorzubereiten. Seitdem auch noch Fahradblogger.

Nach oben

2. Stellvertretende Vorsitzende
Lea
Lea Schöllkopf

Ankunft auf der Erde: 27.08.1995
Ich bin Jungfrau (und im Chinesischen: Schwein)

Lieblingsgrieche: Persephone
Lieblingsdino: Brachiosaurus
Lieblingscarnivore: Darlingtonia

Wichtige Stationen:
2012: Abschluss einer Zwangsunterrichtsform
2014: Bezahlt werden für Rumgehampel und Party
2014-2016: Diverse Jobs, die echt keiner machen will
2017-2019: Irgendwas mit Computern
2025: Aufstieg zum Messias

Nach oben

Generalsekretär
Claus
Claus Ritter

Geboren am 24.01.1968 in Mannheim
Verheiratet, 2 Kinder
Sexuelle Ausrichtung: Nehme alles was kommt, Hauptsache weiblich.
Erster Sex: Weiß ich nicht mehr, war betrunken.
Politische Schwerpunkte: Förderung der Kunstfaserindustrie und deutscher Brauereien.
Verhinderung einer Koalition mit der FDP.

Wichtige Stationen:
1985-1988 Ausbildung zum Brauer und Mälzer
1988-1990 Entwicklungshelfer in einer Brauerei in LU-Oggersheim
1990-1991 Zivildienst
Seit 1991 Facharbeiter für Bierlagerungs- und Filtrationstechnik in einer Mannheimer Großbrauerei

Nach oben

Stellvertretende Generalsekretärin
Sabine
Sabine Ritter von Zabern

Nach oben

Obermeister der Penunze
Martin
Martin Keller

Geboren am 26.01.1970 in Siegen
Verheiratet, 1 Kind
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Erster Sex: 01.01.1985 (oder war das was anderes….?)

Politische Schwerpunkte: Bimbes zusammenhalten, Pfälzer fernhalten

Wichtige Stationen:
1986 Realschulabschluß
1991 Abschluß der Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann
1991-1999 IT-Manager bei einem großen Deutschen Finanz-Unternehmen
Seit 1999 – Software-Berater

Nach oben

Populistischer Geschäftsführer
Julian
Julian Heinkele

Geboren kurz nach Mauerfall
Erster Sex: Spät. So nach 23 Uhr.
Familienstand: heiratswillig

Politische Schwerpunkte: Verkehrspolitik (Stausee 21), Außenpolitik (Vertretung schwäbischer Emigranten in Berlin)

Wichtige Stationen:
1990: Schreckliche Beobachtung des Zonenzerfalls
2007: Eintritt in die PARTEI
2008: Finale Weisheit
2009: Abitur
2013: Mithilfe der Neugründung des Kreisverbandes Stuttgart

Nach oben

Populistischer Sprecher
Joachim
Joachim Schneider

Geboren am 15.01.1991 in Ostfildern Ruit
Konfession: katholisch
Familienstand: ledig

Wichtige Stationen:
1991 Geburt
2006 irgendein unseriöser Schulabschluß
2006–2007 Aufwertung des unseriösen Schulabschlusses
2007–2010 Ausbildung
2010 Zivildienst nach mehrfacher Verweigerung
Seit 2011 Stellv. Technischer Objektleiter

Nach oben

Vorstandsmitglied ohne besonderen Geschäftsbereich
Jörg
Jörg Lesser

Geboren 1959 irgendwo in Deutschland
2 Kinder
Konfession: Ungläubig

Wichtige Stationen:
1959-1981 Entwicklung zum Menschen
1981-1985 Weltreisender, Pizza & Taxifahrer, Requisiteur, Statist, Privatier
Seit 1985 Selbständiger, Unternehmer

Besonderes Kennzeichen : Kein Facebook Profil

Nach oben